azon header

Wie du Amazon Produkte verkaufst, bevor es Amazon tut.

Mario Reinwarth, Student und Newcomer im Internet Business. Ich weiß nicht mehr genau wie ich auf ihn gestoßen bin, aber er hat mich beeindruckt. Und obwohl ich der Meinung war er könne mir nichts wirklich Neues mehr beibringen, habe ich seinen Kurs gekauft. Sehr geschickt hat er mir seine AzonAcademy schmackhaft gemacht.

Er prahlt nicht mit tausenden von Euro die du verdienen kannst, sondern redet von einem lukrativen Nebenverdienst.

Und dieser ist auch zu schaffen.

 

AzonAcademy Erfahrungsbericht:

 

 

Erster Eindruck

 

Sehr professionell gestaltete Seite. Mario begrüßt dich gleich persönlich in einem Video und erzählt genau worum es geht. Sehr sympathisch, sehr vertrauensvoll.

Und du bekommst eine kostenlose Videoserie in der Mario seinen Weg, sein Beweis und sein System erklärt.

 

 

Thema

 

Es geht um das Amazon Partnerprogramm. Finde eine kleine Nische und die richtigen Produkte bei Amazon. Erstelle eine Info Seite die Google und deine Leser lieben werden.

 

 

Aufmachung

 

Du erhältst einen Zugangscode zu den 8 Lektionen mit etlichen Videos. Einmal bezahlen und dauerhaften Zugang bekommen.

So gefällt uns das.

 

 

Inhalt

 

Videoanleitung über das Geschäftsmodel, den Markt und die Nischenfindung. Ein Technik Teil wie du deine Seite erstellst, Websitestruktur, Texterstellung und wie du sie mit den richtigen Inhalt füllst. Außerdem enthalten sind Lektionen zu Traffic und Suchmaschinen Optimierung. Als Boni ein Grafik- Kitt das du für deine Seite verwenden kannst.

Außerdem enthalten ist ein kompletter Kurs zur Suchmaschinen Optimierung (SEO) und viele hilfreiche, kostenlose Tools.

 

 

Verständlichkeit

 

Sehr einfach und klar gegliedert. Kein langes Geschwafel sondern klar verständliche Video- Anleitungen. Mario holt dich bei Null ab und führt dich durch den Dschungel des Marketings.

Er redet flüssig mit ruhiger Stimme der man gern zuhört.

Wichtigste Lektionen sind die Basics, der Markt und die Nischenfindung. Für Einsteiger sehr gut geeignet.

 

 

Chancen

 

Bei richtiger Anwendung kannst du davon ausgehen, dass du dir zumindest ein immer wiederkehrendes Taschengeld verdienst. Bist du einmal in der Materie drin, kannst du dein Business skalieren und immer weiter ausbauen. Sogar davon Leben.

Du baust Info Seiten und deine Besucher werden zu Amazon weiter geleitet. Und das ist das Geniale daran. Der Großteil deiner Besucher hat ein Amazon Konto und wird auch da bestellen. Nicht umsonst ist das Amazon Partnerprogramm so beliebt.

Deine Chancen stehen gut.

 

 

Kosten

 

Der Videokurs kostet ca. 180,- Euro. Davor solltest du aber nicht zurück schrecken. Der Kurs ist sein Geld wert und Mario bietet eine Ratenzahlung an die ich auch genutzt habe. Du hast vom ersten Tag und jederzeit Zugang zu den Lernvideos.

Hinzu kommt Domain und Hosting: ca. 10,- Euro im Monat, und ein Suchmasken Plugin: einmalig ca.15,- Euro.

 

 

Praxistest

 

Die Idee einen Affiliate Shop zu erstellen hatte ich schon lange. An einen Amazon Shop hatte ich dabei nicht gedacht. Jedoch lag es so nahe.

Ich war durch meine früheren Projekte bereits Amazon Partner, so das mir die Erstellung der Seite nicht besonders schwer viel. So konnte ich mit etwas Vorwissen an die Sache heran gehen.

Mario zeigt in jedem Video wie du Klick für Klick alles aufbaust. Jedoch huscht er manchmal etwas schnell über den Bildschirm das man noch mal genau hinsehen muss was er da gemacht hat.

Er erklärt dir kostenlose, hilfreiche Tools die ich auch noch nicht kannte und die ich seitdem auch für andere Projekte nutze.

Zur Nischen- und Keyword Suche verwendet Mario eine Exel Tabelle. Ich habe so was nicht und weiß auch nicht wie man Exel bedient. Das hat es mir etwas schwerer gemacht da ich alles manuell erledigen musste.

Ging auch, dauert nur….

Und da sind wir auch schon bei meinem größten Fehler den ich gemacht habe. Ich habe nicht intensiv genug meine Nische recherchiert. Das lag aber nicht am Fehlen vom Exel Programm.

Die Domain akkuschrauber-testbericht.de hatte ich bereits und habe sie auch gleich für meine erste Seite genutzt. Erst danach entschied ich mich für saugrobotertest24.de

Auch diese Seite ist keine Nische. Das Suchmasken- Plugin hatte ich mir auch gespart.

 

Also, fassen wir mal zusammen:

Ich habe zwei Seiten. Eine gar nicht und die Andere nur wenig recherchiert. Eine sieht aus wie ein Shop, die andere gestaltet nach Anleitung. Keine Suchmaske installiert.

Und trotzdem vergeht kein Monat in dem ich nicht mindestens einen Akkuschrauber oder einen Saugroboter verkaufe. Manchmal auch drei oder vier. Macht eine Provision von ca 20,- bis 50,- Euro. Jeden Monat. Ohne das ich noch daran arbeite oder mich weiter mit Traffic beschäftige.

Es funktioniert!

 

 

Fazit

 

Mit der AzonAcademy bekommst du alles an die Hand was du zum Geld verdienen mit Amazon benötigst. Dieser Kurs ist ein Nachschlagewerk mit vielen Tipps und Tools die du immer wieder gebrauchen kannst.

Auf jeden Fall eine Investition in deine Business- Zukunft. Und solltest du Fragen haben werden diese von Mario schnell per E-Mail beantwortet.

Du solltest deine Nische gewissenhaft recherchieren. Wenn du das nicht vernachlässigst und alles genauestens umsetzt, wirst du mit Amazon Geld verdienen. Auf jeden Fall mehr als ich. Dann können deine Einnahmen auch schnell Dreistellig werden.

Mit einer Seite und einer Nische!

Die AzonAcadamy ist das „Rund um Wohlfühl Paket“ für Einsteiger!

 

 

Uneingeschränkt empfehlenswert.

 

 

button bewertung grün

 

Hier erhältst du die kostenlose Videoserie von Mario  >>>

 

 

 

unterstrich banner