webdesign header-min

Die besten Designvorlagen für deine Website

 

Du hast eine Idee für dein Business, hast recherchiert, Marktanalyse betrieben und jetzt geht’s an die Präsentation. Oder du willst einfach nur deine eigene Website haben.

Du möchtest natürlich was ganz Besonderes worauf du stolz sein kannst. Ein Theme oder Template muss her. Ein Design das knallt. Mit richtigen WOW Effekt.

Und mir ging es früher auch so. Beim surfen durchs Internet stieß ich auf Themes und Design Elemente bei denen ich dachte: so was ist cool. Das will ich auch.

Doch Stop!

Bevor du dir jetzt wochenlang den Kopf zerbrichst und genauso viel Zeit verschwendest wie ich, sieh’ dir meine Tipps und Beispiele an.

 

 

Empfehlenswerte WordPress Themes

 

WordPress Themes Tipps

 

Man will natürlich ein schönes Design für seine Website. Und es soll und muss zum Thema und zur Zielgruppe passen. Doch glaub mir, kein Mensch kommt auf deine Seite, bloß weil das Design so schön ist.

Das Design deiner Website ist so ziemlich das unwichtigste Element im online Business. Du solltest lediglich auf die Struktur und Gliederung deines Themes achten.

Versteife dich nicht auf soviel Brimborium und Effekte. Ganz ehrlich, einige Webseiten verlasse ich nur, weil sich ständig das Design hin und her schiebt.

Das nervt.

 

Ein schlichtes, klar gegliedertes Theme findest du in den Suchmaschinen unter „minimal themes“. Oder du suchst dir dein Theme in deinem Dashboard unter Design > Themes aus.

 

 

Der Aufbau deiner Website

 

Dabei solltest du diese Elemente beachten:

 

  • Oben Links: Dein Logo und/oder Namewebdesign1-min
  • Oben Rechts: Seiten (Home, Über mich, Kontakt)
  • Mitte: Artikel
  • Sidebar Rechts: Navigation (Letzte Artikel, Kategorie, Archiv)
  • Unten: Im Footer kannst du noch dein Impressum, Werbung etc. verstauen. (nicht zwingend erforderlich)

 

 

Beispiele bekannter Internet Marketer

 

Wenn du die Blogs der bekannten Internet Marketer vergleichst, wirst du feststellen dass sie alle die gleiche Struktur haben und im Design sehr ähnlich sind.

 

Kris Stelljes:

 

kris stelljes blog-min

 

 

Ralf Schmitz:

 

ralf schmitz blog-min

 

 

Laura Geisbüsch:

 

laura geisbüsch blog-min

 

 

Mario Reinwarth:

 

mario reinwarth blog-min

 

 

Mario Schneider:

 

mario schneider blog-min

 

 

Wie du siehst hat hier Keiner großen Wert auf Effekthascherei gelegt. Alle Blogs folgen demselben Schema. Und diese Blogs werden gelesen.

Du kannst mir glauben, niemand beschwert sich über das Design. Wenn die Großen es machen kann es so verkehrt nicht sein.

Bevor du einen fetten Header reinknallst, lass ihn besser weg.

Achte viel mehr darauf dass dein Design responsive ist. Das sorgt dafür dass sich dein Template den verschiedenen Bildschirmformaten von Tablets und Smartphones anpasst.

 

 

WordPress Minimal Themes Vorschläge

 

Also bleib schön geschmeidig und mach dir keinen Stress. Ein schlichtes Template und du kannst loslegen.

Hier eine kleine Auswahl der Templates die für dein Business in Frage kommen und die wie beschrieben gegliedert sind:

 

  • Twenty Sixteen
  • Caresland Lite
  • Sparkling
  • Iconic One
  • Suffusion
  • Catch Box
  • Fashionistas
  • Dynamic News Lite
  • Contango
  • Ignite

 

Das sind natürlich nur Vorschläge und keine ungeschriebenen Gesetze. Je nach Nische kannst du ein Theme aussuchen was besser zu dir passt. Für einen Foto- Blog oder Shop kann es auch ein anderes sein.

Wie muss ein Blog aussehen >>

Du kannst auch erstmal zwei oder drei Artikel mit Bild schreiben und ein oder zwei Seiten erstellen, dann dein Template aussuchen und installieren.

Dann hast du eine bessere Vorstellung davon wie dein Blog in „Aktion“ aussieht.

Solange dein Blog noch nicht so viel Inhalt hat, kannst du dein Theme auch jederzeit ändern. Wenn du jedoch erstmal 50 Artikel geschrieben hast, würde ich die Finger davon lassen.

Bei mir hat es zu einem Supergau geführt und viel Arbeit war erforderlich um ihn wieder hin zu bekommen. Einmal war er ganz weg.

Wichtig ist, dass du erstmal anfängst und nicht in deiner Suche versackst.

 

Noch mehr wichtige Tipps für deine Website bekommst du im Affenbuch >>

 

Welches Template benutzt du?

 

 

 

 

Affiliate Marketing Kurs (2)