Die 4 größten Fehler im Online Business
Die 4 größten Fehler im Online Business

Wenn du diese 4 Fehler machst wirst du nicht erfolgreich

 

Was so alles schief gehen kann. Schon bei der Planung deines Blogs oder deiner Website legst du den Grundstein für deinen Erfolg oder Misserfolg.

Du hast die falsche Nische gewählt. Du sprichst die falsche Zielgruppe an. Das Design deiner Website ist nicht gut genug. Du machst die falsche Werbung. Du generierst nicht genug Traffic. Du hast keine qualifizierten Besucher. Du hast das falsche Produkt.

Doch ganz ehrlich, das sind nicht die Fehler für deinen Misserfolg. Die Fehler die dich scheitern lassen sehen anders aus und sind die einzigen Fehler die du vermeiden solltest!

 

 

Vermeide diese 4 Fehler

 

Nicht sofort beginnen

 

Beginne nicht morgen. Beginne jetzt. Das ist auch das größte Geheimnis der Erfolgreichen.

Wenn du nicht sofort beginnst, wirst du es vermutlich nie machen. Lass alles liegen und stehen und fange an. Dabei ist es egal was du machst.

Erfolg zu haben heißt zu lernen. Und lernen kannst du nur wenn du auch Fehler machst. Also beginne einfach. Wenn du noch nicht weißt wie und womit, dann recherchiere erstmal nur.

Du musst nicht gleich etwas auf die Beine stellen, es reicht schon wenn du anfängst dich mit dem Geld verdienen zu beschäftigen.

Sie dir verschiedene Möglichkeiten an und konzentriere dich dann auf das, was dir am besten liegt oder was dir am meisten Spaß machen würde.

Doch egal was du machst, mache es sofort.

Du schiebst es sonst immer weiter auf und dein Vorhaben gerät in Vergessenheit. Alle die vor dir beginnen, werden einen gewaltigen Vorsprung haben.

Deswegen nicht zögern, einfach beginnen.

 

Sieh dir hier an womit du beginnen kannst >>

 

 

Sich zu lange mit der Technik beschäftigen

 

Was habe ich mich früher mit der Technik rum geschlagen. Wochenlang habe ich versucht eine Website zu erstellen.

Doch zu deinem Glück geht das heute mit ein paar Klicks. Erstelle dir eine Website, wähle ein einfaches WordPress Theme und beginne sofort mit der Arbeit.

Dein Design kannst du dann immer noch ändern. Deine Seiten und Plugins  kannst du nach Bedarf erstellen und installieren.

Auch dein Logo, dein Header und deine Farben kannst du immer noch ändern. Wichtig ist, dass du dafür nicht so viel Zeit investierst.

 

Wie du dir mit ein paar Klicks eine Website erstellst siehst du hier >>

 

 

Sich nicht auf eine Sache konzentrieren

 

Das ist einer der größte Fehler den du zu Beginn machen kannst.

Immer wieder stößt du auf viel versprechende Methoden. Immer wieder beginnst du von vorn um ein neues System aufzubauen.

So wirst du es nie zu Ende bringen. Egal ob es Mini- Seiten sind, Ebook Salesletter, Themen Seiten oder Online Shops.

Entscheide dich und bleib dabei.

Vergleiche dein Vorhaben mit einer Lichtquelle. Eine Glühbirne erhellt mit 100 Watt einen ganzen Raum.

Aber wenn du dich nur auf eine Ecke konzentrieren musst wäre ein Laser mit 100 Watt wesentlich effektiver. Sei ein Laser.

Sieh dein Ziel und fokussiere dich. Gerade aus, nicht kreuz und quer und überall.

 

 

Zu früh aufgeben

 

Das ist einer der Punkte den ich immer wieder predige. Aber was heißt denn zu früh? Wie lange solltest du denn weiter machen?

Leider gibt es da keine Zeitangabe.

Ralf Schmitz und Said Shiripour haben nur ein paar Wochen gebraucht, Laura Geisbüsch hat ein paar Monate benötigt und ich brauchte ein paar Jahre. 😉

Es liegt an dir.

Wenn du dir eine Seite über Staubsauger erstellst, wirst mit ziemlicher Sicherheit scheitern. Der Markt ist einfach zu umkämpft, als das du dir noch ein Stück vom Kuchen abschneiden kannst.

Die Suchanfragen sind überschaubar, aber aufgeteilt auf hunderte von Seiten bleibt nicht mehr viel über. Also was jetzt machen?

Bevor du jetzt alles hinschmeißt such dir eine andere Nische. Du hast gelernt welche Nische für dich nicht funktioniert. Also startest du eine andere Nischenseite.

Auf die Frage wann es zu früh ist aufzugeben gibt es nur eine Antwort: Solange du noch keinen Erfolg hast, gibst du nicht auf!

 

Hier gibt es eine Erfolgsgarantie >>

 

 

Fazit

 

Mach so viele Fehler wie du willst und die nötig sind um zu lernen. Jeder Fehler bringt dich einen Schritt weiter.

Jedoch solltest du die 4 größten Fehler niemals machen. Alle anderen sind Lernprozesse. Nur dann kannst du Erfolgreich werden und Geld verdienen.

 

 

Was ist dein größter Fehler? Erkennst du dich wieder? Lass es mich wissen. Das Kommentarfeld steht für dich bereit und ein Backlink ist dir sicher.

 

 

 

Affiliate Marketing Kurs (2)