mars-min

Über Menschen, Internet Marketer, Marsbewohner und anderen Spezies

 

Ich habe mir mal eine kleine Auszeit gegönnt. Nur so für mich. Im Grunde meines Herzens bin ich ein fauler Kerl und liebe es, mich  einfach mit einer Tüte Chips auf meinem Sofa lang zu machen und einen Film zu gucken.

Meine Film Sammlung ist immens, aber hin und wieder muss auch mal was Neues her. Meine neueste Errungenschaft ist „Der Marsianer“ von Ridley Scott. Ich liebe solche Filme.

Doch was hat das nun mit Internet Marketing und Geld verdienen zu tun? Und warum sollte es dich interessieren was ich auf meinem Sofa mache?

 

 

Geschichten von…

 

Menschen

 

Wer meinen Newsletter abonniert erhält meine persönliche Email Adresse und darf mir erzählen wo sein/ihr größtes Problem liegt.

Oder einfach nur mal Hallo sagen. Ich freue mich über jedes Feedback und helfe soweit es in meiner Macht steht.

Vor kurzen erreichte mich die Mail eines Lesers (nennen wir ihn Erik) und er bat mich um Hilfe. Es war ein sehr langer Brief und eine bewegende Geschichte.

Ein Mensch der viel erlebt hat in seinem Leben und ich spürte das er nicht mehr da ist wo er einmal war. Erik war eine Autorität in seinem früheren Beruf.

Doch leider geht es im Leben nicht immer so wie man es gern hätte. Heute hat er keinen Job mehr und lebt von einer kleinen Rente. Und ich rede hier von einem Mann mittleren Alters.

Ich hatte es mit einem intelligenten, gestandenen Mann zu tun der in seinem Leben mehr erlebt hatte als manch anderer.

Ich spürte förmlich seine Motivation, seinen Drang danach wieder etwas zu erreichen. Er will sich einfach nicht zufrieden geben mit den jetzigen Lebensumständen.

Doch Erik stolperte über ein Problem das ihn ausbremste.

In seiner Verzweiflung wandte er sich an mich und ich habe mich total gefreut. Ich gab im einige Tipps in der Hoffnung das ihm das weiter hilft.

Leider habe ich nichts mehr von ihm gehört. Entweder habe ich jetzt was falsch gemacht, oder er ist gleich wieder an die Arbeit gegangen.

Keine Ahnung. Ich hoffe er findet seinen Weg.

 

 

Marsbewohner

 

Zurück zu den Marsbewohnern. In „Der Marsianer“ geht es um einen Raumfahrer, Mark, der durch einen dummen Unfall von seiner Crew getrennt und auf dem Mars zurückgelassen wird.

Er ist jetzt das einzige Lebewesen auf diesem Planeten.

Ganz ehrlich, ich würde in der Ecke sitzen und warten bis ich sterbe.

Unüberwindbare Probleme türmen sich da auf. Was trinken, was essen, was atmen, was machen. Keiner da der helfen kann. Auf sich allein gestellt.

Doch der Gestrandete fasste einen Entschluss. „Ich werde hier nicht sterben!“ Punkt.

Und so nimmt die Geschichte seinen Lauf.

 

Mark erstellt einen Plan:

 

  • Was macht Mission Control?
  • Wie lange würden sie brauchen mich zurück zu holen?
  • Was muss ich machen?

 

So fängt er an sein Essen zu rationieren, neue Lebensmittel anzubauen, Wasser herzustellen, Kontakt mit der Erde aufzunehmen, einen Rettungsplan erstellen…

Mark fing an sein Leben zu organisieren und Probleme zu lösen. Mit einem einzigen Ziel vor Augen. Und obwohl er immer wieder Rückschläge erlitt, waren das für ihn nur wieder Probleme die es zu lösen gab.

Egal wie schmerzhaft es war, egal welchen Weg er gehen musste, es ging hier nur um das Ziel.

Sein Leben zu retten.

 

 

Internet Marketer

 

Hier kann man Parallelen ziehen. Wie der gestrandete Marsbewohner Mark für sich eine Entscheidung trifft, musst du für dich auch eine Entscheidung treffen.

Triff die Entscheidung Geld zu verdienen.

Diese Entscheidung hat mein Leser Erik auch für sich getroffen. Doch nicht des Geldes wegen, sonder weil er wieder ein besseres Leben führen will. Weil er weiß wo er einmal war, und weil er da wieder hin will.

Marsbewohner Mark machte sich einen Plan. Für jeden Schritt dieses Plans musste er ein Problem lösen.

Und er löste es.Allein.

Wie Mark hast du auch niemanden der dir dabei hilft. Gerade im Internet Marketing wirst du in deinem Umfeld niemanden treffen der dir dabei helfen kann.

Das musst du ganz allein machen.

Aber du hast deine Mission Control. Du hast das Internet, Blogs und Foren und auch den bumblebee.one Blog.

Alle Probleme die sich mir in den vergangenen Jahren in den Weg gestellt haben, habe ich allein gelöst. Und ich löse jeden Tag Neue.

Einige Lösungen haben Zeit und Geld gekostet, andere fand ich zufällig und eröffneten mir neue Wege.

 

Genau so wie es Mark und Erik getan haben musst du als Internet Marketer es auch machen:

 

  • Fasse einen Entschluss
  • Beginne sofort mit der Arbeit
  • Verfolge dein Ziel
  • Analysiere deine Arbeit
  • Löse Probleme
  • Gib niemals auf

 

 

Andere Spezies

 

Die schlimmste Spezies auf die du bei deiner Arbeit treffen kannst ist dein innerer Schweinehund.

Irgendwann kommt der Punkt wo du alles hinschmeißen willst. So viel Arbeit für so ein paar Kröten? Genau an diesem Punkt trennt sich die Spreu vom Weizen.

Hier entscheidet es sich ob du überleben willst, oder ob du aufgibst.

Im Gegensatz zum Astronauten Mark hast du aber einen entscheidenden Vorteil. Mark hatte keine Zeit. Sein Countdown lief und er hatte nur eine Chance.

Du hast mehr Zeit. Auch wenn es dir nicht schnell genug geht und du sofort Erfolge erzielen willst, beiß dich durch.

Bis zum bitteren Ende.

 

 

Abschlussrede des Marsianers:

 

„…Sie fangen einfach an, ein Schritt nach dem anderen. Sie lösen ein Problem und dann das nächste, und das nächste. Bis sie genug Probleme gelöst haben und nach Hause kommen…“

 

 

 

 

Affiliate Marketing Kurs (2)