system1

Erfahre die einzig richtige Methode mit der hunderte von Internet Marketer reich wurden

 

Es kommt der Tag an dem du dir Gedanken über einen Nebenjob machst. Du bist unzufrieden mit deiner finanziellen Situation? Du möchtest dir auch mal was leisten oder hast sogar Schulden?

Der brave Deutsche blättert dann die Zeitung durch, auf der Suche nach einem Nebenverdienst.

Kurzfristig gesehen ist das auch die einzige Möglichkeit um schnell und sicher an Geld zu kommen. Und das ist auch vernünftig. Denn so läuft das System. Arbeiten und Geld dafür bekommen. Basta.

Langfristig gesehen solltest du aber über den Tellerrand hinaus schauen und nach alternativen Möglichkeiten suchen.

 

Gratuliere!

 

Wenn du diese Zeilen hier liest gehörst du zu den Menschen die weiter denken als der deutsche Durchschnitt.

Doch wie läuft das nun mit dem Geld aus dem World Wide Web? Und wie haben es andere gemacht?

Sieh dir mal diese Seite an: www.milliondollarhomepage.com  Da hatte ein britischer Student die Idee seine Pixel zu verkaufen. Eine Million Pixel zu je einem Dollar.

Bums, über Nacht zum Millionär!

Das funktioniert natürlich nur einmal.

Und so gibt es immer wieder irgendwelche Ideen die Menschen über Nacht reich gemacht haben.

 

Erfinde nicht das Rad neu

 

Zerbrich dir jetzt aber nicht den Kopf. Als Einsteiger ins Internet Business benötigst du nur 4 Schritte um mit dem Geld verdienen zu beginnen:

 

  1. Eine Nische. Die Nische ist der Markt, dein Thema um das es überhaupt geht. (Finde hier deine Nische)
  2. Eine Website. Richte dir eine Website oder Homepage ein. (Wie du das mit ein paar Klicks und ohne Programmierkenntnisse erledigen kannst erfährst du hier)
  3. Ein gutes Produkt. Das kann dein eigenes sein, oder du vermarktest ein fremdes Produkt. (Wie du das ganz leicht machen kannst erfährst du hier)
  4. Qualifizierter Traffic. Du benötigst die richtigen Besucher auf deiner Seite. (Hier bekommst du die Traffic Methoden für Einsteiger)

 

Diese 4 Punkte sind das grobe Schema um das es geht. Natürlich musst du dich in einer profitablen Nische bewegen und um diese zu finden benötigt man schon ein bisschen Recherche und den richtigen Riecher.

Und auch um das E-Mail Marketing wirst du irgendwann nicht mehr drumherum kommen. Aber da mach dir als Einsteiger erstmal keinen Kopf. Lerne die Basics. Schaffe dir zuerst ein gutes Fundament.

 

Eine Rechenaufgabe

 

Stell dir vor du vermarktest ein Produkt an dem du 50,- Euro verdienst. Stell dir vor du verkaufst es jeden Tag nur ein Mal:

 

50,- Euro x 30 Tage = 1500,- Euro im Monat

 

Das ist mehr Geld als so Mancher mit einer 40 Stunden Woche nach Hause bringt. Und du hast das Geld auf deinem Sofa verdient. Oder im Schlaf.

Und das mit einer einzigen Seite!

Im Idealfall verkaufst du ein digitales Produkt. Ein E-Book oder ein Hörbuch zum herunterladen. Dann hast du die Möglichkeit dein ganzes System auf Autopilot zu schalten. Du musst dann nur ein einziges Mal deine Zeit investieren und deine Geldmaschine läuft.

„Set it and forget it“

Stell dir vor du baust dir eine kleine Website die für dich nur 300,- Euro verdient. Gut, 300,- Euro reichen nicht zum Leben, denkst du vielleicht. Aber dann baust du noch eine, und noch eine, und noch eine…….

Kannst du dir vorstellen wie viel Geld das werden kann?

Ich sage das um dir zu zeigen welche Macht das Internet dir bietet. Wenn du dein Business dann noch mit dem E-Mail Marketing erweiterst, sind ungeahnte Summen in schwindelerregenden Höhen möglich.

Profis verdienen 1000,- Euro und mehr…. am Tag!

Doch ich muss dich leider auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Es steckt eine Menge Arbeit darin. Über Nacht und auf Knopfdruck ist das nicht zu bewerkstelligen.

Ziel ist es, dir eine Basis zu schaffen auf der du aufbauen kannst und mit der du deine ersten Euros verdienst.

Und du benötigst eine gute Portion Ausdauer, Lernfähigkeit und Willenskraft. Wenn du das mitbringst, kannst du es schaffen.

Du wirst ein Gefühl dafür bekommen und noch viele gute Ideen entwickeln.

 

Bleib am Ball und beginne mit deiner ersten Seite >>

 

 

link report artikel3